PKW + NKW

Saugrohrdruck bzw. Saugrohrluftmasse zu gering

Mögliche Ursachen für eine zu geringe Ansaug-Luftmenge können fehlender Ladedruck oder ein zu

geringer Saugrohrdruck sein.

 

saugrohrdruck-bild1Klassische Ursachen:

Luftfilter verschmutzt bzw. Sieb Luftmassenmesser verstopft. Auch

neue Luftmassenmesser können durch das Ausblasen des Luftfilter-

kastens undurchlässig werden.

 

Neue Ursachen:

Nasse Luftfiltereinsätze sind oft eine Folge der Nutzung von Turbomotoren im Kurzstreckenbetrieb.

Werden die Fahrzeuge dann hauptsächlich bei Regenwetter genutzt, hat das Filterelement keine

Möglichkeit der Trocknung. Nicht selten wiegen solche Einsätze ca. 170 Gramm mehr als neue Filter.

Von der Verschmutzung her würde man diesen Einsatz nicht erneuern. Die enthaltene Feuchtigkeit

verhindert aber den nötigen Luftdurchsatz. Die Folge sind unter

anderem Ölundichtigkeiten auf der Ladedruckseite.

saugrohrdruck-bild2
Tipp:

Luftfiltereinsatz zum Test auf Putzpapier drücken. Die Erneuerung des

Filtereinsatzes ist notwendig, wenn dabei Feuchtigkeit festgestellt wird.

 

JETZT für unseren Technik-Informationsdienst „TURBO-Tipp“ auf www.be-turbo.dev anmelden und informiert sein!

 

 

BE TURBO-Tipp-Turbolader-Saugrohrdruck als PDF herunterladen